Four by Nine: Group show

23 März - 30 April 2021 Aachen

In der neuen Ausstellung präsentiert ARTCO in Aachen jüngere und ältere Arbeiten, hauptsächlich Malerei, aus dem Fundus der Galerie. Die Idee hinter dieser Ausstellung war es, mit den gezeigten Arbeiten Lebendigkeit, Farbe und somit ein wenig positive Stimmung in den momentan tristen Zeiten zu schaffen. Diese Absicht hat dann auch die Bildauswahl bestimmt und so vereinen ungewöhnliche Motive und/oder eine ausgeprägte Farbigkeit die Werke.

Die Künstler, deren Arbeiten in der Ausstellung zu sehen sind, kommen alle aus Afrika oder haben afrikanische Wurzeln. Im einzelnen sind folgende neun Künstler jeweils mit vier Werken beteiligt:

Georg Afedzi Hughes, Owusu Ankomah, Tete Azankpo, Saidou Dicko, El Loko, Toyin Loye, Evans Mbugua, Richard Mudariki, Ransome Stanley

Aufgrund der geltenden Restriktionen kann die komplette Schau in der Galerie vorerst nur nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden. Im Schaufenster am Seilgraben zeigen wir je ein kleineres Format von jedem der beteiligten Künstler und damit einen bunten Querschnitt der Arbeiten.